Wie wird eigentlich eine Kirchenglocke hergestellt?
Ganz im Stil von „Frag doch mal die Maus“ produzierten wir diese spannende 15-minütige Dokumentation, die aufgrund des außergewöhnlichen Themas absolut sehenswert ist!

Das Glockenmuseum der Stiftskirche Herrenberg beauftragte uns, die Herstellung ihrer neuen „Guldenglocke“ dokumentarisch in Form eines Films zu begleiten. Der entstandene Dokumentarfilm wird heute den Besuchern des Glockenmuseums Herrenberg präsentiert, um spannende Einblicke und Informationen zu transportieren.

Von April bis November 2020 begleiteten wir die Entstehung der Guldenglocke von den ersten Skizzen über die Glockenzier und Glockenguss bis hin zur Anbringung im Glockenturm. Wir selbst waren so fasziniert von diesem Hand- und Kunstwerk, welche die Firma Bachert seit über 900 Jahren leistet.

Über das gute Teamwork und das damit verbundene Ergebnis sind wir stolz.

Kunde | Agentur

Förderverein Stiftskirche Herrenberg e.V.

Unsere Leistungen

Storytelling | Produktion | Regie | Post-Produktion | Soundtrack

Kategorie

Dokumentation

Produktionsjahr

2020

Bilder vom Set